Regeln zur Trainingsnutzung während Corona

Folgende Regeln sind verbindlich einzuhalten, um das Trainingsangebot des 1. AC Weiden in der aktuellen Situation wahrnehmen zu können:

  • Wer trainieren möchte, muss seine Trainingseinheit zuvor anmelden.
  • Durch das Reservierungssystem werden die anwesenden Sportler und der Zeitraum erfasst. Die erfassten Daten werden nach einer Frist von 3 Wochen gelöscht.
  • In das Schulgebäude dürfen nur Sportler mit einer gültigen Anmeldung für diesen Trainingszeitraum.
  • Ein Probetraining (für Neumitglieder) ist während der Zeit des eingeschränkten Trainingsbetriebs nicht möglich!
  • Eltern oder Angehörige dürfen das Schulgebäude und den Trainingsraum nicht betreten.
  • Das Betreten der Schule ist nur in Trainingskleidung möglich. (Trainer/Betreuer ausgenommen). Schuhe können auf dem Trainingsplatz gewechselt werden.
  • Beim Betreten und Verlassen des Schulbereichs sowie bei der Nutzung von Sanitärbereichen (WC-Anlagen) ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Vor dem Beginn des Trainings sind die Hände mit den bereitgestellten Mitteln zu desinfizieren.
  • Zum Ende einer Trainingseinheit sind die zugewiesene Trainingsfläche und die benutzten Geräte zu reinigen, bzw. die Hantelstange und die Gewichtsscheiben zu desinfizieren!
  • Die Benutzung der Duschen und Umkleiden ist untersagt!

Allgemein gilt:

  • Wer innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit einer mit COVID-19 infizierten Person hatte oder sich krank fühlt, darf den Fitnessbereich nicht betreten.
  • Nichtbeachtung der Maßnahmen führt zum sofortigen Ausschluss vom Trainingsbetrieb! Die Aufsichtsperson kann einen sofortigen Platzverweis aussprechen, dem der/die Beschuldigte sofort und ohne Einspruch Folge zu leisten hat.
  • Der Verzehr oder das Mitbringen von Speisen/Getränken ist untersagt