Mastersrunde startet in Waldkirchen

Erst die Mannschaften, dann die Nachwuchsheber. Jetzt greifen auch unsere ältesten Sportler wieder an die Hantel. Bei der Mastersrunde, an der dieses Jahr 7 Vereine teilnehmen, traten am Samstag 3 unserer erfahrensten Heber zum ersten Kampf in Waldkirchen an. Trotz eines harten Kampfes konnten sie sich gegen den TSG Augsburg und den TSV Waldkirchen leider nicht durchsetzen.

Unser zweiter Vorstand Jürgen Schemmel war leider kurzfristig erkrankt und konnte seine Kameraden nicht unterstützen. So starteten Lothar Schemmel, Christian Balke und Martin Besler als Drei-Mann-Team in die Mastersrunde. Und konnten dabei sogar gute Ergebnisse erzielen.

Gewertet wurden die Leistungen der Sportler nicht wie in der Bezirksliga oder Bayernliga bei ihren jüngeren Vereinskollegen, mit der Relativwertung, sondern nach Sinclair-Punkten. Und dabei konnten sogar einige gute Leistungen erzielt werden. Bester Weidener Teilnehmer war Lothar Schemmel, der mit 67kg im Reißen und 88kg im Stoßen 261,63 Sinclairpunkte erzielte, was für ihn zudem eine neue persönliche Bestleistung in der Sinclair-Wertung darstellte. Christian Balke zeigte sich gut in Form und konnte im Reißen einen neuen persönlichen Rekord erzielen. 81kg brachte er hier zur Hochstrecke. Zusammen mit 109kg im Stoßen ergab das für ihn 251,23 Punkte. Martin Besler hatte leider etwas Pech im Reißen, als er nach seinem ersten Versuch mit 63kg zweimal an 66kg scheiterte. Im Stoßen konnte er dann 89kg bewältigen und 192,53 Punkte zum Weidener Ergebnis beitragen.

Am Ende konnten sich die Masters des TSV Waldkirchen deutlich gegen Weiden und Augsburg durchsetzen und zugleich die Tabellenführung der Mastersrunde übernehmen. Der TSG Augsburg, ebenfalls nur mit drei Hebern angetreten, konnte mit einem dünnen Vorsprung von 17 Punkten den zweiten Platz für sich beanspruchen. Unsere Heber bildeten den Schluss.

Die nächste Mastersrunde findet am 24.02. in Schweinfurt statt, wo unsere Heber hoffentlich in voller Kampfstärke antreten können.

Facebooktwittergoogle_pluspinterest