Gewichtheber-Training mit Einschränkungen wieder möglich

Nach dem „Lockdown“ beim 1. AC Weiden startet der Verein in den Kellerräumen der Max-Reger-Schule wieder mit einem sehr eingeschränkten Trainingsbetrieb (unter strengen Auflagen!) Zum Neustart möchten wir zunächst vorrangig den aktiven Gewichthebern die Möglichkeit bieten, sich auf die neue Saison vorzubereiten. Nach umfangreichem Schriftverkehr und Entgegenkommen der Stadt Weiden und der Leitung der Max-Reger-Schule haben wir einen Plan zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes erarbeitet. Da wir aber in einer öffentlichen Schule trainieren, können wir noch nicht zum gewohnten Trainingsbetrieb zurückkehren.

Die Stadt Weiden und das Ordnungsamt haben unser Hygiene- und Nutzungskonzept angenommen, das die Rahmenbedingungen für einen eingeschränkten Trainingsbetrieb vorgibt. Die wichtigsten Punkte:

  • Es stehen nur die ausgewiesenen Gewichtheberplätze (Platz 1-7) zur Verfügung!
    d.h. nur 7 Personen können gleichzeitig trainieren!
  • Die Nutzung der Fitnessgeräte (Maschinen und Kurzhanteln) ist zurzeit nicht möglich!
  • Die Umkleiden und Duschen sind gesperrt!
  • Die angebotenen Trainingseinheiten betragen immer eine Stunde. Danach erfolgt eine 15-minütige Lüftungspause!
  • Jeder Teilnehmer muss seine Anwesenheit zuvor anmelden. Die Reservierung erfolgt über unsere AC-Webseite.

Mein persönlicher Wunsch:
Die begrenzten Möglichkeiten stehen natürlich allen Mitgliedern gleichermaßen zur Verfügung. Da die augenblicklich gestalteten Bereiche eher für das Training mit der Langhantel ausgelegt sind, bitte ich in der nächsten Zeit noch den Athleten den Vorzug zu lassen, die diese Form des Trainings nutzen.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Lothar Schemmel
(1. Vorstand)