Überlegener ASV Neumarkt in Bezirksliga

In der Bezirksliga trafen vergangenen Samstag der 1. AC Weiden II und der ASV Neumarkt aufeinander. Der tabellenführende ASV konnte dabei das Duell in den heimischen Hallen klar für sich entscheiden und siegte mit einem deutlichen Ergebnis von 374,5 – 121,4 Punkten.

Die zweite Mannschaft war nach dem Sieg gegen den TSV Regen zwei Wochen zuvor wieder auf einem Auswärtskampf im Einsatz, ein Sieg galt aber schon im Voraus als äußerst unwahrscheinlich. Verzichten mussten sie dieses Mal auf Mohammad Mostafawi, der von Tobias Schemmel vertreten wurde.

Die klare Überlegenheit des Gastgebers zeigte sich gleich zu Beginn. Mit lediglich 3 Fehlversuchen ging der ASV Neumarkt souverän durch das Reißen und beendete mit einem überdeutlichen Vorsprung von144,5 – 2,5 Punkten die erste Wettkampfhälfte.

Im Stoßen konnte unsere Mannschaft mehr Punkte erzielen, blieb jedoch knapp unter der Leistung von vor zwei Wochen und konnte dem ASV auch hier nicht gefährlich werden. Lediglich Christian Balke und Daniel Pilz gelang es, ihre Leistungen erneut zu verbessern. Christian Balke konnte als zweitbester Heber der Weidener 31 Punkte zum Mannschaftsergebnis beitragen, Daniel Pilz absolvierte den Wettkampf ohne Fehlversuch, brachte mit 140kg die höchsten Lasten der Veranstaltung zur Hochstrecke und erzielte 38 Punkte für sein Team.

Mit einem klaren Sieg endete der Kampf mit einem Endpunktestand von 374,5 – 121,4 Punkten für den ASV Neumarkt. Unsere Heber müssen sich nun für den nächsten Kampf wappnen, der nach der Weihnachtspause am 18. Januar in Weiden stattfinden wird.

Protokoll

Facebooktwittergoogle_pluspinterest