Bezirksmeisterschaften 2019

Großer Andrang herrschte bei den Bezirksmeisterschaften 2019, die vom 1. Athletenclub Weiden ausgerichtet wurden. Zahlreiche Gewichtheber aus der ganzen Oberpfalz traten gegeneinander an um ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Gastgeber konnten dabei einige Medaillen abstauben.

Jüngster Teilnehmer der Veranstaltung war der Weidener Sportler Adriano Gerei, der im Jahrgang 2010 antrat. Mit 11kg im Reißen und 12kg im Stoßen musste er bei den Kampfrichtern vor allem mit guter Technik überzeugen, die bei jungen Gewichthebern stärker gewichtet wird als die gehobene Last. Er errang als einziger Heber des Jahrgangs die Goldmedaille. Ebenfalls aus Weiden war Veronika Pilz, die im Jahrgang 2008  ebenfalls eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen konnte und 26kg im Stoßen zur Hochstrecke brachte. Wesentlich mehr Konkurrenz hatten Dmytro Lienhutin und Max Uschakow. Die beiden Athleten mussten sich im Jahrgang 2008 mit vier anderen Sportlern messen. Mit durchgehend gültigen Versuchen und einer überzeugenden Technik errang Dmytro Lienhutin den 1. Platz und damit den Sieg für den 1. AC Weiden in der Altersklasse. Sein Vereinskollege Max Uschakow schaffte es ebenfalls aufs Treppchen und durfte sich über eine Bronzemedaille freuen. Zweiter wurde David Meingast vom TB 03 Roding.

Die Wolf-Zwillinge Konstantin und Gregor mischten zusammen mit Daniel Shypuk und dem Neumarkter Maximilian Küfner den Jahrgang 2007 auf. Gregor Wolf hatte nach hartem Kampf die Nase vorn und erntete von den Kampfrichtern mit 9,5 Punkten hervorragende Wertungen. Bruder Konstantin Wolf konnte ebenfalls überzeugen und gewann die Silbermedaille. Bronze ging an Maximilian Küfner, Daniel Shypuk landete auf Platz 4.

Damon Saxton war der Konkurrenz  an diesem Tag nicht gewachsen. Trotz guter Leistungen im Reißen konnte er im Stoßen nicht mit den Gegner mithalten und landete auf dem dritten Platz hinter Lukas Simeth vom TB 03 Roding und Enrico Haselmann vom ASV Neumarkt.

Stark vertreten war der 1. AC Weiden bei den Aktiven, Jugendlichen und Junioren. Bei den Jugendlichen konnte Anna Pilz in ihrer Gewichtsklasse konkurrenzlos den Sieg holen, Paula Grillmayer  musste Amelie Hörner vom ASV Neumarkt den Vortritt lassen und wurde Bezirksvizemeister. Bei den Junioren ging Daniel Pilz an den Start und holte sich Gold. Bei den Aktiven behauptete sich Kerstin Schemmel gegen die Regensburgerin Nicole Debowski, Simone Schemmel wurde in ihrer Gewichtsklasse ebenfalls Meister.

Unter den Aktiven Hebern hatte der 1. AC Weiden zwei Athleten. Mohammad Mostafavi erreichte  in der Altersklasse 0 mit 5 gültigen Versuchen 208kg Zweikampfleistung. Martin Besler in der AK1 konnte 161kg Zweikampf erreichen.

In der Mannschaftswertung der einzelnen Vereine bei den Kindern und Schülern hatten die Sportler vom gastgebenden Weidener Athletenclub die Nase vorn und siegten vor den Athleten des TB03 Roding. Dritter wurde die zweite Mannschaft des 1. AC Weiden, die dank der Fülle an Nachwuchstalenten gestellt werden konnte.

 

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 3

Gruppe 4

Mannschaftswertung

Facebooktwittergoogle_pluspinterest