Gedenken an Helmut Wanninger

Mit Helmut Wanninger hat auch der 1. AC Weiden ein wichtiges Mitglied verloren. Als langjähriges Mitglied, Vorstand und Unterstützer des Vereins wollen wir hier einen Überblick über sein Wirken im 1. AC Weiden vermitteln.

Im Alter von 24 Jahren dem Verein beigetreten übernahm Helmut bereits nach einem Jahr erste Tätigkeiten für die Verein, welche er lange Zeit fortführte. So betätigte er sich als zuverlässiger Schriftführer und Pressewart, erledigte Anträge und führte Protokolle.

Auch als Sportler war er kurze Zeit aktiv und griff von 1966 bis 1969 selber zur Hantel. Langfristig mehr Freude machte ihm im Verein allerdings das Miteinander, dass er selbst immer förderte. Als er 1998 den Posten als 1. Vorstand beim 1. AC Weiden war, bekam er die Sportplakette des Bundespräsidenten überreicht.

Damit nicht genug beteiligte er sich mit der Max-Reger-Schule, in deren Räumen der 1. AC Weiden mittlerweile beheimatet war, an dem Projekt „Sport-nach-eins“ des bayrischen Kultusministeriums, und ermöglichte es so den Schülern, nach dem Unterricht an den Geräten des Vereins zu trainieren. Und auch für die Belange und Sorgen anderer hatte Helmut immer ein offenes Ohr. So war es nicht zuletzt ihm zu verdanken, dass etwa ein Drittel der damaligen Mitglieder einen Migrationshintergrund hatten. Diese sorgten nicht nur für Vielfalt im Verein, sondern steigerten durch ihren Einsatz auch die sportlichen Leistung. Eine Tatsache, die vom BLSV im Jahr 2000 mit der Urkunde für vorbildliche Integrationsarbeit geehrt wurde.

Sein Amt als 1. Vorstand hatte Helmut Wanninger 12 Jahre lang inne. In dieser Zeit erhielt er zudem die Ehrennadel in Bronze vom Stadtverband für Leibesübungen für Verdienste im Sport. Und auch wenn er zuletzt nicht mehr sooft im Trainingsraum anwesend sein konnte, so hat sein offene Art und seine Bereitschaft, allen Sportbegeisterten den Zutritt zum Verein zu ermöglichen, die alten und die jüngeren Heber sowie den gesamten Verein nachhaltig geprägt, und er hinterlässt ein Erbe, dass der 1. AC Weiden ehren und hochhalten wird.

Facebooktwittergoogle_pluspinterest